Die Generalversammlung der PMP hat am 31. Jänner 2017 einen neuen Vorstand gewählt, von rechts:

Obfrau: Sabine Spari-Schleifer,

Schriftführer-Stv. Andrea Scholz

Obfrau-Stv. Manuela Ince

Schriftführerin: Alexandra Welzenberger (Hangl)

Kassaprüferin-Stv.: Hildegard Scherl

Kassaprüferin Maria Kirchmair

Kassier Mag. Josef Schlick

Kassier-Stv. Gerlinde Stocker

 

 

 

Aktuelles

Vortrag zur GuKG-Novelle 2016
Frau Mag. Daniela Russinger (AK) hat im Rahmen der Generalversammlung einen sehr informativen Vortrag zur GuKG Novelle gebracht und unsere Fragen in kompetenter Weise beantwortet. Hier stellt sie uns noch ihre Folien zur Verfügung.
2017, Vortrag Mag. Daniela Russinger, AK
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Fahrsicherheitstraining 2017

Auch in diesem Jahr haben wir Kolleginnen und Kollegen für ihre tägliche Arbeit mit einem günstigen und wertvollen Fahrsicherheitstraining unterstützt. Wir wünschen allen gutes und unfallfreies Fahren.

Angebote aus dem GPZ

Mittwoch, 27. September 2017, GPZ-Hauskrankenpflegetag 2017
GPZ-Tag der Hauskrankenpflege 2017
Ein wichtiger Teil vom Ganzen zu sein! Mit diesem Hauskrankenpflegetag zeigen wir, wie eine hohe Pflege- und Betreuungsqualität, ein starkes WIR-Gefühl und die gegenseitige Wertschätzung zusammenspielen.
Qualität d. Vernetzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB
Dienstag, 3. Oktober und Mittwoch, 25. Oktober 2017, Betriebswirtschaft
In dieser Fortbildung aktualisieren Sie Ihr Wissen zu den betriebswirtschaftlichen Grundlagen, zu Controlling und Berichtswesen
Betriebswirtschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.0 KB


Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft (ehemals BAGS-KV)
Die Inhalte beziehen sich auf Grundlegendes: Überblick über dern SWÖ-KV, häufige Fragen, Dienstplanerstellung nach SWÖ-KV usw.
Kollektivvertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.6 KB
Mittwoch, 11. Oktober 2017, Gesundheitspflegediagnosen
Wer gesünder werden will (oder andere dabei unterstützen möchte), muss Gesundheitsentstehung verstehen und in den Alltag übertragen können. Dann ergibt sich die Sinnhaftigkeit des Tuns von selber und kommt die Kraft zur Veränderung nahezu von selbst. Wenn Sie das neugierig macht, dann sollten Sie in dieses Seminar kommen.
Gesundheit denken.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.0 KB
7. - 8. November 2017, Den Pflegeprozess verstehen und Ziele erreichen
Die GuKG-Novelle 2016 verpflichtet die PflegeassistentInnen zu einer verstärkten Mitarbeit am Pflegeprozess. Die Kompetenz dazu können Sie sich in dieser Fortbildung aneignen.
Pflegeprozess verstehen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 188.3 KB

Family Health Nurse - ein Konzept mit Zukunft?

„Zu Hause wird man besser alt“
Familiengesundheitspflege – eine notwendige Ergänzung zur
Primärversorgung.
8. Newsletter ANP 11-12 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 457.0 KB

Pflege-Tagebuch für pflegende Angehörige

Das Pflege-Tagebuch
unterstützt pflegende Angehörige in der Erfassung ihrer Pflegetätigkeiten. Damit schaffen sie eine wichtige Grundlage für die korrekte Pflegebegutachtung und die Höhe des Pflegegeldes. Pflegepersonen in der mobilen Pflege sollten die Angehörigen bzgl. des Pflege-Tagebuches aufklären und beraten.
Folder_Pflegetagebuch_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 505.1 KB

Selbstverständlich sachverständig - gezielte Beratung durch eine kompetente Pflegeperson

Diplomierte Pflegepersonen beraten kompetent
Frau Martina Bachler, DGKS sowie allgemein und gerichtlich beeidete Sachverständige berät Pflegebedürftige, deren Angehörige und professionelle Pflegepersonen zu allen Fragen einer qualifizierten Pflege. Näheres im angefügten Profil.
Profil Martina Bachler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 186.2 KB

Wertvolle technische Neuerungen für die Hauskrankenpflege

Aktuelles und erfolgreiches Therapiemanagement
TK_UlcusCruris_090707_BPR000000000000000
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB

Neue und interessante Einträge im Mitgliederbereich

 

Bezugspflege im ambulanten Bereich

CareManagement

Hygienerichtlinien für den ambulanten Bereich

Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

 

 

Präventiver Hausbesuch