Vorstand

Obfrau:

DGKP Sabine Spari-Schleifer

PDL im SGS Telfs

Nach 8 Berufsjahren an der Unfallchirurgie im KH Mistelbach und an der Neurologie des LKH Innsbruck, begann ich 2003 in  der Hauskrankenpflege zu arbeiten. In den vergangenen Jahren konnte ich die Entwicklung der mobilen Pflege und Betreuung miterleben und aktiv mitgestalten. Unser Arbeitsauftrag in der mobilen Pflege ist vielseitig, die Förderung der Ressourcen unserer KlientInnen unter der Achtung des Selbstbestimmungsrechtes sollen ein zu Hause Leben unter guter qualitativer Versorgung ermöglichen.

Als Pflegedienstleitung des Sozial- und Gesundheitssprengels Telfs und Umgebung und als Obfrau der Plattform Mobile Pflege Tirol gilt es für mich die Interessen aller Pflegefachkräfte im ambulanten Bereich zu erkennen, fachliche Kompetenz durch Vernetzung zu fördern und auszubauen. Nur durch den gemeinsamen Erfahrungs- und Informationsaustausches kann eine Qualitätssteigerung im extramuralen Bereich statt finden.

 

E-Mail: sabine.spari-schleifer@telfs.gv.at

Telefon: 0676/8303860011

Obfrau-Stellv.:

DGKP Ines Gotsch

Schriftführerin:

 

DGKP Alexandra Welzenberger, MA.

UMIt Standortkoordinatorin FH Zams

Im Sozial- und Gesundheitssprengel Telfs und Umgebung war ich bis 2020 als Bereichsleitung in der Hauskrankenpflege tätig und lerne die Ambulante Pflege als spannendes, herausforderndes und anspruchsvolle Berufsfeld kennen. In meiner täglichen Arbeit konnte ich eine fachlich hochwertige Pflege leisten und meine KollegInnen zu selbiger motivieren. Im Jahr 2016 konnte ich mein Masterstudium der Europäischen Ethnologie abschließen.  Besonders interessiert es mich, kulturwissenschaftliche Zugänge zur Lebenswelt unserer KlientInnen in die tägliche Pflegearbeit zu integrieren.

Seit Juli 2020 darf ich als UMIT Standortkoordinatorin neue Kolleginnen und Kollegen an der FH Zams ausbilden. 

E-Mail: Alexandra.welzenberger@umit.at

Schriftführerin-Stellv.:

DGKP Andrea Scholz

PDL im SGS Untere Schranne

Kassierin:

DGKP Gerlinde Stocker

Pflegeaufsicht im SGS Mieminger Plateau

 

Nach der Diplomierung arbeitete ich zehn Jahre auf der Internen Station der Universitätsklinik in Innsbruck.

In der ambulanten Pflege arbeite ich seit dem Jahre 2000, diese Tätigkeit finde ich sehr wichtig und zugleich eine große Herausforderung. Um alten Menschen ihren Lebenstraum vom Altwerden zuhause erfüllen zu können, braucht es ein hohes Maß an fachlichem Wissen, Kompetenz und Einfühlungsvermögen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, finde ich die Vernetzung durch die Plattform Mobile Pflege ein gutes Instrument für gemeinschaftliches Auftreten.

 

Tel: +43 660 5515496

E-Mail: stockergerlinde@gmail.com  

Kassierin-Stellv.: Claudia Schlögl

Kassaprüferin: Annette Fritz-Stoffaneller

Kassaprüfer-Stellv.: dz. nicht besetzt